Wellvital hilft der Fitness auf die Sprünge

Vitalität und Lebensenergie
in der RupertusTherme

Unter dem klangvollen Namen ‚Wellvital‘ bietet die RupertusTherme in Bad Reichenhall eine Pauschale mit drei Übernachtungen an, dazu ein ganzes Bündel für mehr Wohlbefinden und Fitness. Vor allem im Herbst gilt es sich für den Winter, die kalte und dunkle Jahreszeit, zu stärken. Sich dabei ‚Well‘, also gut fühlen, ist ein deutliches Indiz für die Gesundheit das Richtige getan zu haben. Unsere Vitalität, unsere Lebensenergie und Kraft ist auf einem hohen Niveau und bringt uns sicher durch den Winter.

Die RupertustTherme in Bad Reichenhall stärkt dabei nicht nur mit angenehm warmer Alpensole, sie bietet auch das richtige Ambiente und viele Zusatzleistungen für zwei Thermetage. So ist in die Hotelpauschale ‚WellVital‘ eine entspannende Ganzkörper-Massage mit AlpenSalz-Latschenkiefern integriert, inklusive Handtuch- und Bademantelservice, sowie eine Thermentasche zum Mitnehmen. Selbst für eine ‚Stärkung zwischendurch‘ gibt es zwei 15-Euro Verzehrgutscheine für das Thermen- oder Sauna-Restaurant.

Große Thermen- und Saunalandschaft

So ein ganzer Thermentag in warmer Sole, mit heißen Freuden in der großen Saunalandschaft und im Wechsel der verschiedenen Thermalbecken im Außen- und Innenbereich, belebt den Kreislauf in angenehmer Weise. Sich selbst was Gutes tun, Körper, Geist und Seele die nötige Zeit zur Entspannung geben, bei ausgiebigen Ruhepausen zu sich selbst finden. ‚WellVital‘ hilft dabei und es bleibt zudem ausreichend Zeit für Fitnesskurse und Aquatraining in temperierter AlpenSole, ebenso Inklusivleistungen der Pauschale ‚WellVital‘. Unter fachlicher Anleitung zeigen Trainer gezielte Übungen für eine bessere Beweglichkeit. Wer darüber hinaus das Bedürfnis nach mehr sportlicher Betätigung verspürt, dem steht im Rahmen der Pauschale ‚WellVital‘ die freie Nutzung des AlpGym FitnessCenter mit gesundheitsorientierten Geräten offen.

Drei Hotelnächte und zwei Thermentage

Ausgewählt werden für drei Übernachtungen ‚Partnerhotels der eigenen Wahl‘. Die Preise inklusive der Pauschale ‚WellVital‘ bewegen sich dabei zwischen 290 und 420 Euro und variieren je nach Hotelkategorie zwischen 3- und 4-Sterne-Häusern oder wahlweise auch Ferienwohnungen. Dabei bietet die liebenswerte Alpenstadt Bad Reichenhall für jeden Urlaub ein ganz ausgezeichnetes Umfeld und selbst nach Salzburg, der bekannten Mozartstadt, ausgezeichnet als Weltkulturerbe, sind es nur wenige Kilometer.

Am Besten Sie informieren sich gleich selbst über freie Termine und Preise.
Den Link finden Sie unter:
https://www.hotelpauschalen.com/wellvital-pauschale

Die Hotels in Bad Reichenhall setzen auf die RupertusTherme

Acht Hotels ganz unterschiedlicher Prägung haben sich in Bad Reichenhall zur Buchungsplattform Hotelpauschalen.com zusammengetan. Für Initiator Dirk Sasse, Geschäftsführer der RupertusTherme und stellvertretender Kurdirektor in Bad Reichenhall, war es wichtig, ein einfaches, schnelles und leicht zu buchendes Angebot gemeinsam mit ausgewählten Partnerhotels anzubieten. „Buchungen für Kurzurlaube sind häufig eine emotionale Entscheidung. Wenn das Angebot gefällt, will man gleich buchen, und sei es nur für einen Wochenendausflug oder Kurzurlaub“, bekräftigt Dirk Sasse seine Initiative.

Das Publikum ist jünger geworden

Hotelpauschalen_thermeAuch die Hotels bestätigen diesen Trend. „Mit der Therme hat sich das Publikum in Bad Reichenhall deutlich verjüngt. Es kommen immer mehr junge Paare, bleiben oft nur ein oder zwei Nächte“, erzählt Hotelier Gerhard Fuchs von den Fuchs-Hotels (Dora. Bergfried, Schönblick). Eine Erfahrung die auch Sebastian Rein, vom Hotel Villa Rein teilt. „Sie kommen aus dem Großraum München und aus Österreich.“   Weiterlesen