Hohe Nachfrage nach Partnermassagen in der RupertusTherme

Vor zwei Jahren hat die Rupertustherme in Bad Reichenhall im Spa-Resort eine ‚Partnermassage‘ eingeführt, und dafür einen eigenen Bereich mit Wohlfühlatmosphäre geschaffen. Das Programm wird bis heute gut, sogar sehr gut angenommen. „In der Regel müssen Gäste eine Woche vorher reservieren, um einen Termin zu bekommen“, betont Ute Wienerroither, Service-Center-Leiterin Wellness.

Wohlfühlzeit im Spabereich der Rupertustherme in Bad Reichenhall

Auch Mutter und Tochter buchen

Das ‚Partnerpackage‘ für eine entspannte Zeit nutzen beste Freundinnen, Mutter und Tochter oder zwei Freunde – es wird in allen Kombinationen gebucht. Das Package ‚Alpine Zweisamkeit‘ (Link) mit 169 Euro ist auf den ersten Blick nicht billig. Es gibt aber 135 Minuten, also deutlich über zwei Stunden Zeit zu zweit. Zum Einstieg wird ein Glas Prosecco gereicht und für zwischendurch Obstsalat, Shatler’s Cocktail und freie Getränkeauswahl aus der Minibar. Selbst ein Bademantel- und Handtuchservice sind inklusive. Die RupertusTherme gibt den richtigen Rahmen als eine Quelle des Wohlbefindens.

„Ganz auf Emfpang gestellt“

Der Aufenthalt in Wohlfühlatmosphäre wird in jeder Hinsicht versüßt. Nach einem Fußbad und einer Dusche geht es ohne Zeitdruck auf die Massageliege. Entspannung erleben, Zeit haben, Ruhe genießen und sich was Gutes tun in vertraut angenehmer Gesellschaft mit der Partnermassage durch zwei professionelle Masseure. Selbstverständlich bleibt das Handy draußen, man ist offline und doch ganz auf Empfang eingestellt bei der Alpinen Zweisamkeit (Link) in der RupertusTherme.

Tiefenentspannung und Wohlfühl-Ambiente

„Unsere Massagen sind einzigartig für einen die Tiefenentspannung und das Wohlfühl-Ambiente“, begeistert sich Ute Wienerroither. „Die winzigen Salzkristalle wirken wie ein Peeling. Die Haut durchblutet gut und ist vorbereitet, so dass die Wirkstoffe vom Körper aufgenommen werden. Das Ergebnis ist eine zarte und geschmeidige Haut. Es ist die einzigartige Wirkung von Alpensole und Alpensalz. Gut gegen Neurodermitis und für die Atemwege“, erklärt die Leiterin des Service-Centers Wellness der RupertusTherme die Vorzüge.

Was die Partner-Wohlfühlzeit in der Rupertustherme sonst noch alles beinhaltet lesen Sie demnächst hier in unserem Blog.

Zum Angebot geh es direkt hier:
https://shop.rupertustherme.de/reservations/category/

Lesen Sie auch unseren Artikel:
https://rupertusthermen.blog/2017/11/07/wellness-im-partnerspa-erleben/